Ab und zu auch mal vor der Kamera…

Ab und zu auch mal vor der Kamera…

Es ist endlich wieder soweit… nach ein paar ruhigen Monaten, in denen unter anderem ein Hardware-Ausfall dafür sorgte, dass ich sogut wie nichts Schreiben konnte, bin ich nun voll und ganz wieder für euch da. Nicht nur auf meiner Seite geht es wieder rund, nein… auch hier erwecke ich den Blog bei www.deutscheamateure.tv zu neuem Leben. Hoffe ihr werdet euch in nächster Zeit auch hier mit meinen Beiträgen wieder beschäftigen und so lasst uns gleich einmal loslegen…!

In den mittlerweile rund drei Jahren, in denen ich in der Amateurszene als Blogger… als Micha-Intim… aktiv bin, gab es für mich auch die ein oder andere Gelegenheit vor der Kamera aktiv zu sein. So gab es in meiner Vergangenheit einige Drehs, auf die ich sehr gerne zurückblicke und denke…
Einer der wohl, für mich persönlich, schönsten Drehs war mit… Merry4Fun im Jahre 2013. Als es für mich damals Richtung Kiel ging, um mich mit der lieben Merry4Fun zu treffen, ging es mir bei weitem nicht darum mit ihr vor der Kamera aktiv zu sein. In dem Moment zählte für mich das Treffen an sich, denn wir kannten uns zu diesem Zeitpunkt bereits gute drei Jahre und doch hatten wir uns noch kein einziges Mal real gesehen. Nach der langen Zeit wusste sie mich jedoch zu überraschen und hatte somit nicht nur ihre Handtasche im Gepäck, sondern auch ihren Kameramann…

Mehr möchte ich hier an dieser Stelle aber nicht verraten, denn passend dazu gibt es auf meiner Seite einen ausführlichen Bericht, der sich da nennt… „Micha-Intim meets Merry4Fun„! Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall und ich hoffe sehr, dass ich euch damit begeistern kann…

Auch wenn ich mit der ein oder anderen Amateurin gemeinsam vor der Kamera stehe, sehe ich mich jedoch nicht als Darsteller, der auf Biegen und Brechen drehen muss… für mich ist es viel mehr eine Ehre wenn sich solch eine Gelegenheit ergibt. Natürlich sammelt man seine Erfahrungen bei jedem einzelnen Dreh und man entwickelt sich ohne es selbst zu merken ein Stück weit weiter. Doch alles in allem zählt für mich, bei all der Entwicklung, der respektvolle Umgang miteinander… egal ob die Kamera nun läuft oder nicht. Denn genau dieser entscheidet aus meiner Sicht- und Denkweise darüber, ob man „nur“ den Dreh… oder aber die Person und den Menschen hinter dem Namen und der verkörperten Figur sieht. Egal mit wem ich in den Jahren vor der Kamera stand, sei es Anni-AngelMerry4FunParkplatzluder19Sandy4Love… und noch einige mehr, so ist eines sicher… jeder einzelne Dreh war etwas Besonderes, genau wie die Person mit der ich in dem Moment vor der Kamera stand.

Da möchte ich an dieser Stelle noch einmal Danke sagen für die schöne Zeit und ich bin gespannt, was ich in dieser Hinsicht noch alles mit euch zusammen erleben darf. In diesem Sinne, euer Micha-Intim